Grunden Sie eine Flex BV (GmbH) in den Niederlanden

Updated on Friday 08th February 2019

Rate this article
based on 1 reviews


Grunden Sie eine Flex BV (GmbH) in den Niederlanden Image
Die private Gesellschaft mit beschränkter Haftung, auch als Dutch BV bekannt, ist seit vielen Jahren die beliebteste Gesellschaftform in den Niederlanden. Das ist auf die Tatsache zurückzuführen dass sie als Holdinggesellschaft verwendet werden kann und sich ausserdem bei deren Verwendung als Startup oder als Filiale einer in den Niederlanden ansässige Muttergesellschaft von vielen Steuervergünstigungen erfreut.
 
Im Jahre 2012, entschied die niederländische Regierung, die Regelungen fur die Gründung von BV (GmbH) durch das Flex BV - Gesetz zu vereinfachen.
Unsere Firmengründungsberater können Ihnen Informationen über das Flex BV-Gesetz zur Verfügung stellen.
 

Anforderungen an die Flex BV (GmbH) in den Niederlanden


Zum Unterschied von der gewöhnlicher BV (GmbH), die über ein Gesellschaftskapital i.H.v. mindestens 18.000 Euro  verfügen muss, ist  die Mindestkapitalanforderung bei der Flex-BV (GmbH) nicht mehr erforderlich.Die Währung in welcher das Gesellschaftskapital denominiert wird kann jede Währung sein, solange das im Gesellschaftsvertrag vorgesehen ist. Das Unternehmen muss den Geschaftsführungssitz in der Niederlande haben, benötigt mindestens einen Aktionär und einen Direktor.
 
Aus buchhalterischen Sichtweise gesehen, ist die Flex-BV (GmbH) verpflichtet, Jahresabschlüsse wie bei den anderen Gesellschaftsformen zu erstellen. Das neue Gesetz sieht vor, dass die Aktiengesellschaft in eine Flex-BV (GmbH) umgewandelt werden kann. Einer der  Gründe, weshalb die Gründung der Flex-BV (GmbH) durchgeführt wurde, liegt darin begründet dass ein gesetzliches Rechtsrahmen für die Bildung vom Gemeinschaftsuntermehmen in den Niederlanden  geboten werden sollte.
 

Wie kann man eine Flex-BV (GmbH)  gründen


Das Eintragungsverfahren einer Flex-BV (GmbH) bleibt dasselbe wie bei den üblichen Registrierungsprozeduren für irgendeine andere Unternehmensart in den Niederlanden. Aktionare haben die Gründungsurkunde zu erstellen und diese samt Angaben zur Person bei dem niederländischen Handelsregister einzureichen. Benötigt  werden auch alle mit der Tätigkeit der Flex-BV (GmbH)  verbundenen Geschäftslizenze, die eingeholt werde  müssen.

Eine wichtige Änderung im Status der Flex-BV (GmbH) in der Niederlande  bezieht sich auf die Verantwortung der Gesellschaftsdirektoren, die gemäss dem Flex-BV-Gesetz zum Unterschied von anderen Gesellschaftsformen höher ist.

Angesichts der Tatsache dass die Gründungsurkunde bei Veränderung des Gesellschaftsstatus geändert werden muss, wird empfohlen dass Sie bei der Umwandlung einer BV (GmbH) in eine Flex-BV (GmbH) in den Niederlanden um Hilfe ersuchen.

Unsere Firmengründungberater können Ihnen bei der Berichtigung der gesetzlichen Gründungsdokumente des Unternehmens behilflich sein.
<!-- Global site tag (gtag.js) - Google Analytics -->